Der Grenzwert PT des Abflusses beträgt 100 μg / l, um einerseits die Kosten zu senken und möglichst einfach zu halten. Polyplan erstellte ein Flow- und TP-Modell entsprechend der lokalen Situation. Diese Modellierung ist die Grundlage für die Vorplanung der Wasseraufbereitung.

Dieser Rechner arbeitet am Boden jedes Beckens.

Polyplan hat eine biologische Wasseraufbereitung entwickelt, um die Gesamtphosphorkonzentration unter 100 μg / l zu halten. Für die Dimension verwendeten wir ein 2-Box-Modell sowie das fließende Modell Mike 13.

Die Auslegung lag damit nahe am Richtwert von 100 μg / l.

Um diese Begrenzung während der Zeit des Feuchtgebietes auf einen zusätzlichen Adsorberschacht zu gewährleisten. Der Adsorber könnte so angeschlossen werden, dass er gerade während der Hochwasserphase im Becken 5 Wasser bekommt.