Ausschüsse

Polyplan bringt sich aktiv in die Regelwerksgebung in seinen Aktionsbereichen ein. Herr Bruns ist beispielsweise maßgeblich verantwortlich für die Entwicklung der neuen Auslegungsberechnung von Bädern mit Biologischer Wasseraufbereitung der FLL Richtlinie. Das in diesem Rahmen erstellte Rechenmodell erfasst erstmals die wirklichen Verdünnungsprozesse in einem Bad.
Herr Frehse ist bei der Entwicklung der neuen FLL Richtlinie für private Schwimmteiche beteiligt.
Durch die Mitarbeit im Technischen Ausschuss der DGfdB (Deutsche Gesellschaft für das Badewesen) bringen wir uns ebenfalls in die Normung von Din Bädern ein und sehen uns als fachliches Bindeglied zwischen den beiden Bädertypen.